Spenden-Konto:

INEV
Raiba Riegersburg

BIC:  RZSTAT2G326
IBAN: AT28 3832 6000 0101 0602

 

Ich habe Herrn Mag Josef Maitz kurz nach der schmerzvollen  Trennung von meiner langjährigen Lebenspartnerin im Jahre 2008 kennengelernt. Damals war ich absolut am Boden zerstört, weil ich, obwohl Karenzvater, von heute auf morgen meinen damals vierjährigen Sohn kaum mehr sehen durfte, nur weil die Kindesmutter nach der Trennung einen „neuen Papa“ für meinen Sohn gefunden hatte und den „ alten Vater“ entsorgen wollte.

Über die Jahre hat sich neben der ständigen Unterstützung seitens Herrn Mag. Maitz in meinen letztlich erfolgreichen Kampf um den Kontakt zu meinen mittlerweile zehnjährigen  Sohn, auch eine tolle Freundschaft entwickelt.

Aufgrund des mehrjährigen, ständigen persönlichen und telefonischen Kontaktes bin ich berufen, über meinen Freund nachfolgende Beschreibung zu verfassen:

Herr Mag. Josef Maitz ist für mich ein „moderner Heiliger“, der sich über die Jahre für viele Eltern unentgeltlich und selbstlos eingesetzt hat, um den Kindern den Kontakt zu beiden Eltern nach der Trennung zu ermöglichen.

Trotz seiner eignen Geschichte, ersieht seine eigenen Kinder und Enkelkinder nicht, ist er ob des selbst Erlebten, nie verbittert gewesen und hat auch bei schwierigsten und emotional aufgeschaukelten Fällen, die an ihn herangetragen wurden,  immer versucht, Ruhe zu bewahren und zu kalmieren.

Für mich war immer erstaunlich, mit welch positiver Grundeinstellung  und mit welch großer Geduld er auf seine Mitmenschen zu- und eingegangen ist. Auch bei seiner Unterstützung vor Behörden und Gerichten habe ich seine Besonnenheit und seine Ruhe immer bewundert.

Ich schätze nicht nur seinen aufrechten Charakter, sondern auch seinen Humor, den er über die Jahre trotz seinem oft aussichtlos scheinenden  Bestreben nach kindgerechten Lösungen nach der Trennung der Eltern, beibehalten hat.

Herr Mag. Maitz ist nicht nur ein profunder Jurist im Bereich des Zivil- und Familienrechts, sondern auch ein toller Zuhörer und unermüdlicher Kämpfer für die gerechte Sache. Er besitzt unheimlich feine Antennen und ein ungeheures psychologischen Einfühlungsvermögen, das seines Gleichen sucht.

Ohne ihn hätten viele Eltern, in der Hauptzahl sind  es Väter, den oft aussichtlosen Kampf, ihre Kinder nach oft jahrelanger Trennung wieder zu sehen, schon lange aufgegeben.

Herr Mag. Maitz ist ein Ausnahmemensch!

Leider wird ihm, wie den meisten selbstlosen Idealisten, das Leben nicht immer leicht  gemacht.

Mag. Hubert K.

 

Kontakt Office:
office@inev.at

E-Mailberatung:
inev@aon.at
jm@inev.at
Telefon-Hotline:
0664 3122783